Rega Planar 1 PLUS Plattenspieler
aerix-fuer-Logoleiste_Zeichenfläche
Atlas-fuer-Logoleiste_Zeichenfläche 1
Excalibur-fuer-Logoleiste_Zeichenfläche 1
Fyne-Audio-fuer-Logoleiste_Zeichenfläche
isoForms-fuer-Logoleiste Kopie_Zeichenfläche 1
Opera-fuer-Logoleiste Kopie_Zeichenfläche
Pinell-fuer-Logoleiste Kopie_Zeichenfläche 1
Rega-fuer-Logoleiste_Zeichenfläche
Ruark_Logo_Lockup_2023_Grey_1
Russell-fuer-Logoleiste_Zeichenfläche 1
simply-analog-fuer-Logoleiste_Zeichenfläche 1
TANNOY_Logo
UNISON_Logo
WATSONs_Logo

PLANAR 1 PLUS

Rega´s Publikumsliebling profitiert nach wie vor von der Technik des Planar 3. Sein Tonarm RB 110 besitzt die gleichen Präzisionslager wie die des RB 330.
Auch das Plattentellerlager ist vom großen Bruder: ein Messinglager mit optimierter Anpassung.
Erstmals wird auch hier der neue EBLT-Riemen eingesetzt. Dieser bietet eine höhere Laufkonstanz.
Wenn Sie sich wieder mit Vinyl beschäftigen möchten und außergewöhnliche Klangeigenschaften wünschen, sind Sie hier genau richtig!
Der Rega Planar 1 Plus ist inkl. Rega Carbon MM-Tonabnehmer im Sorglos-Glücklich-Paket erhältlich.
Der neue Planar ist zwar „nur“ unser Einstiegs-Modell, aber durch die Überarbeitung zur Version 2021 ist er so gut geworden, dass man jede Verbesserung sofort hören kann.
Fassen wir zusammen: Die Fülle von Verbesserungen und Innovationen erheben den Planar 1 Plus weit über seine Mitbewerbermodelle. Vom Preis her ist er sicherlich noch ein „Einsteigerplattenspieler“; von der klanglichen Performance her liegt er weit drüber.

Mit der zusätzlich eingebauten Vorstufe kann der Planar 1 Plus über RCA- (Cinch-) oder 3,5mm – Klinkenkabel direkt mit den Hochpegeleingängen jeder Anlage verbunden werden. Man muss also nicht extra einen Phonoverstärker anschaffen, wenn die vorhandenen Geräte keinen Phonoeingang aufweisen.
Dieses speziell ausgelegte hochwertige MM-Phonoteil basiert auf der Grundlage des vielfach preisgekrönten Fono Mini. Für die Verwendung im Planar 1 Plus sollte dessen Schaltung für höchste Wiedergabegüte optimiert werden. Zu diesem Zweck haben wir das USB-Computerinterface weggelassen und den gesparten Aufwand in die weitere Verbesserung eines ohnehin schon hervorragenden Verstärkers gesteckt.
Der Planar 1 Plus eignet sich somit für den Anschluss als Hochpegelquelle wie z. B. einen CD-Spieler. Ein passendes Kabel ist zu diesem Zweck bereits beigelegt. Der Einbau eines Phonoteils in den Plattenspieler unter dem Tonarm hat unbestreitbare Vorteile.
Das sorgfältig geschirmte Tonarmkabel ist direkt mit der Vorstufe verbunden und störende äußere Einflüsse werden so weitgehend ausgeschaltet.

Technische Daten

Matt beschichtete Chassis mit nochmals verbesserter Steifigkeit


23 mm Plattenteller mit erhöhter Schwungmasse


Neuer RB 110 Tonarm mit patentierten, spielfreien Lagern nahezu ohne Reibung


Einstellung des Antiskatings nicht erforderlich -> Plug and Play


Neues, ergonomisch geformtes Headshell für verbesserte Handhabung


Dies ist das erste Einsteigermodell von Rega, das einen 24V-Synchronmotor mit neuer Ansteuerplatine und Aluminium-Antriebsrad aufweist.


Laufruhe und Drehzahlkonstanz sind nochmals verbessert.


Neue Motorabdeckung mit integraler Kühlwirkung.


Neuer EBLT-Antriebsriemen


Neues Tellerlager aus Messing mit optimierter Passgenauigkeit


Verbesserte Ausführung für stabilen Stand und geringere Vibrationsanfälligkeit.


MM Tonabnehmer Rega Carbon bereits montiert


Inkl. Staubschutzhaube (bei Planar 1 Plus Walnuss-Ausführung in Rauchglas-Optik)


Eingebautes Phonoteil. Eine hochwertige Vorstufe ist unter dem Chassis eingebaut.
Somit kann der Plattenspieler in allen möglichen Anlagen verwendet werden,
auch wenn diese keinen Phonoeingang aufweisen.


Abmessungen H x B x T: 115 x 448 x 365 mm


Gewicht: 5,0 kg

Zusätzliche Informationen

Farbvarianten

Matt Schwarz, Matt Weiß, Rega | Walnuss

Quantity

Testberichte und Infos